Übergabe unserer neuen TopClass 500 von SETRA

Presse Mitteilung von Daimler über die Übergabe der ersten TopClass 500

 

Block Busreisen greift nach den Sternen

Niedersächsischer Betrieb übernimmt die erste TopClass 500 in Deutschland

S 516 HDH in 4-Sterne-Ausführung mit TopSky Panoramadach

Setra TopClass 500 rückt die Aspekte Design und Wertigkeit in ein neues Licht

Stuttgart/Husum. „Block Busreisen“ war die Nummer eins. Das Reiseunternehmen aus Husum in Niedersachsen übernahm das erste Fahrzeug der Setra TopClass 500, das innerhalb Deutschlands ausgeliefert wurde. Firmeninhaber Alfred Block, der den S 516 HDH gemeinsam mit seiner Frau Cornelia und seinem Sohn Jan-Erik im Neu-Ulmer Kundencenter der Marke abholte, verriet mit sichtlichem Stolz: „Wir freuen uns sehr, dass wir der erste deutsche Betrieb sind, der ein Luxus-Fahrzeug der neuen Setra Generation im Fuhrpark hat. Es war schon immer unser Bestreben, den schönsten Bus zu besitzen, den es auf dem Markt gibt. Für unser Unternehmen ist diese Übernahme vergleichbar mit einem Griff nach den Sternen.“ Die Himmelskörper kann man bei Reisen mit dem neun S 516 HDH auf jeden Fall sehen. Denn der Dreiachser ist mit dem großen Glasdach Setra TopSky Panorama ausgestattet, das mit nur einem Prozent Lichtdurchlässigkeit eine Weltneuheit im europäischen Omnibusbau darstellt. Alfred Block: „Diese Sonderausstattung war für ein unbedingtes Muss.“

In dem S 516 HDH kann man sich auf einem der 48 Ledersitze so richtig lang machen. Der 4-Sterne-Reisebus bietet mit 83 Zentimetern Sitzabstand viel Freiraum für die Passagiere, die die Fahrten mit DVB-T-Fernsehen genießen können. Für ihre Sicherheit sorgt unter anderem ein Abstandsregel-Tempomat (ART) mit Notbremsassistent ABA2, der den Bus auch beim Erkennen von stehenden Hindernissen abbremst.
Jungfernfahrt des S 516 HDH zum Lago Maggiore

Die von Louis Block 1930 gegründete Firma Block Busreisen wurde von Sohn Alfred Block und seit 1992 von dessen Sohn Alfred kontinuierlich ausgebaut. Mit Jan-Erik ist bereits der Vertreter der vierten Generation an Bord des niedersächsischen Reiseanbieters, der auch im Linienverkehr aktiv ist. Das Programm reicht von Tages-, Schul-, Stadt- und Studienfahrten bis hin zu mehrtägigen Erholungsreisen. Die Jungfernfahrt des neuen Reisebusses der Spitzenklasse führte wenige Tage nach der feierlichen Übergabe an den italienischen Lago Maggiore.

 

Setra TopClass 500 – Premiumprodukte für exklusive Reiseangebote

Mit der TopClass 500 präsentierte die Marke Setra im Herbst 2013 eine Reisebusgeneration, die die Aspekte Design, Wertigkeit und Sicherheit in ein neues Licht rückt sowie ein höchstes Maß an Ausstattung mit herausragenden wirtschaftlichen Eigenschaften verknüpft. Mit der aerodynamischen Form erobern die edlen Reisebusse mit einem cw-Wert von 0,33 auch beim Kraftstoffverbrauch den Top-Platz in der europäischen Omnibusbranche. Die neuen Setra Premiumprodukte sind für jeden Betreiber, der sich durch ein exklusives Reiseprogramm auszeichnet, die Visitenkarten seines Unternehmens.

Bereits kurze Zeit nach dem erfolgreichen Serienstart wurde den neuen Setra Flaggschiffen mit dem „Red Dot Award Product Design 2014“ ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel verliehen.